Cottbus/Chóśebuz. Etwas mehr als 20 Jahre existiert der Cottbuser Chor „PopKon“, nachdem die Cottbuser Musiklehrerin Waltraud Richter ...

Sorbische Denkmale

Donnerstag, 17. März 2022

Die Tradition der Schaffung und Pflege von Gedenkstätten für verdienstvolle Persönlichkeiten oder bedeutende Ereignisse der sorbischen ...

Treffen von Studenten der BTU Cottbus

Donnerstag, 17. März 2022

Z Chóśebuza/Cottbus. Am 2. März 2022 trafen sich Studenten der BTU Cottbus zu einem Gespräch im Wendischen Haus in Cottbus mit Menschen, ...

Pretoria. Lydia Vanvuuren ist gebürtige Südafrikanerin. Die 51-jährige Lehrerin lebt mit Ehemann und Sohn in Pretoria, der Hauptstadt ...

Krieschow/Kśišow. Die Resonanz auf die kürzlich angefertigten Fastnachts-Gruppenfotos im Ort war enorm. In Windeseile verbreiteten sich ...

Drachhausen/Hochoza. Mag sein, dass die 21-jährige mit dieser Aussage nicht unbedingt den Durchschnitt der gleichaltrigen Menschen im ...

Der „Alte Bauhof“ in Schleife

Donnerstag, 10. März 2022

In dieser Ausgabe des Casnik sehen unsere Leserinnen und Leser die neue Rubrik „Wuměłstwo/Kunst“. Sie wird in loser Folge geführt und soll ...

Fleißige Hände schlissen Federn

Donnerstag, 03. März 2022

Rohne/Rowne. Die Freude war den Frauen am vorvergangenen Montag und Dienstag anzusehen, dass mit dem Federnschleißen die alte Geselligkeit ...

Lehde/Lědy. Bei sonnigem Wetter fand kürzlich erstmals ein Schmiedekurs für Anfänger statt, organisiert von Dirk Ehrhardt vom Museum des ...

Burg/Bórkowy. Jörg Schombel ist einer der Burger Kirchenheizer. Steht Gottesdienst an und die Temperaturen sind wenig angenehm, kommt er ...

 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen