Seit den frühen neunziger Jahren bestehen zwischen dem Wendland und der Ober- und Niederlausitz, deren Bewohner sich zum großen Teil auch als ...

Suschow/Zušow. Heimatforscher und die 200 Einwohner des mittlerweile zu Vetschau gehörenden Dorfes wissen vielleicht noch von dem ...

„Unendlich ist die Erinnerung“

Donnerstag, 26. Mai 2022
Lübbenau/Lubnjow. „Unendlich ist die Erinnerung“, dieser Satz eines unbekannten Verfassers zog sich wie ein Leitfaden durch den ...

Heute werden die meisten Urlauber mit einem Wasserfahrzeug das Lagunendorf Lehde ansteuern. Wer das nicht mag, kann auch mit dem Auto, dem Fahrrad ...

Drebkau/Drjowk. Zum 17. Mal fand hier der „Drebkauer Kreisel“ statt. Dahinter verbirgt sich eine Radtour, bei der an bestimmten Stellen ...

Neuhausen (Spree)/Kopańce. Der Bürgermeister der Gemeinde Neuhausen Dieter Perko hatte Kommunalpolitiker, Vertreter der Wirtschaft und ...

Gulben/Gołbin. Es gibt mindestens einen guten Grund, wieso Zampern und Zapust im Winter stattfinden. In diesem Jahr aber trafen sich am ...

Die Gemeinschaft wendischer/ sorbischer Spreewaldfischer Burg und Umgebung e.V. lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 03.06.2022, in ...

Cottbus/Chóśebuz. Durch ihre Auszeichnung mit dem „Deutschen Rock & Pop-Preis 2020“ hat die Cottbuserin Lena Hauptmann auch in der ...

Der Wassermann kam zu Besuch!

Donnerstag, 12. Mai 2022

Cottbus/Chóśebuz. Das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen ist derzeit in der Niederlausitz unterwegs und bereitet Kindern mit dem ...

 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen