Premiere der „Wintershow“

Donnerstag, 02. Februar 2023

Dissen-Striesow/Dešno-Strjažow. Bereits im letzten Jahr, war die Aufführung geplant und musste krankheitsbedingt verschoben werden. Am ...

„Scherben bringen Glück“

Donnerstag, 02. Februar 2023

Burg/Bórkowy. Mit einem herzlichen „Hallo“, begrüßt mich Marita Kuschela in ihrem „gläsernen“ Reich. Vorsichtig nähere ich mich ...

Ruhestand im Sinne von Ruhe kennt der 75-jährige Radduscher Manfred Kliche nicht. Es ist eher die Unruhe, die ihn antreibt. Er wird auch immer ...

Burg/Bórkowy. Unmittelbar an der Gemarkungsgrenze zwischen Raddusch und Burg liegt in der Ersten Kolonie eine kleine Seifenmanufaktur. ...

Z Dešna/Dissen. In diesem Jahr fiel der Rechenschaftsbericht des Bürgermeisters Fred Kaiser für die Gemeinde Dissen am vergangenen ...

Reinhard Lukas aus der Gruppe Burg-Kauper, ältestes Mitglied der Fischereigemeinschaft. Er kritisierte auf der Versammlung, dass am Nordumfluter ...

Bloischdorf/Błobošojc. Zwei Tage waren die Spremberger Sternsinger unterwegs, an einem Tag zwischen Weihnachten und Neujahr, und dann ...

Schleife/Slěpe. Ein intensives und herausforderndes Jahr geht für die Gemeinde Schleife zu Ende. Dies unterstreicht Bürgermeister Jörg ...

Weißwasser/Běła Wóda. Der Strukturwandel muss den direkt betroffenen Menschen zugute kommen, den Kommunen, die vom ...

„Klimpergeld“ für einen Fischotter

Donnerstag, 05. Januar 2023

Boblitz/Bobolce. Praktizierter Tierschutz ist das Ergebnis eines jahrelangen Kampf von Tierschützern und Naturliebhabern. Und dieser Kampf ...


Domowina-Verlag GmbH
Ludowe nakładnistwo Domowina

Redaktion Nowy Casnik
Straße der Jugend 54 03050 Cottbus

Tel.: +49 (0) 355 43 02 256
Fax: +49 (0) 355 48 54 35 36
E-Mail:

        

© Domowina-Verlag GmbH/ Ludowe nakładnistwo Domowina

Gaž Bog co starego cłowjeka k narje měś, ga wobraźijo jomu młodu žeńsku
pśisłowo z ludu
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen