Einzigartige Ostern 2020

Donnerstag, 23. April 2020

Gulben/Gołbin. Das hat es noch nie gegeben. Wir mussten alle fasten, ob wir wollten oder nicht. Die vier Wochen vor Ostern waren ...

Die Einheimischen und Touristen assoziieren die Spreewaldregion mit den leckeren Gurken, dem umfangreichen Fließsystem und den vielen ...

Casel/Kózle. Ostern ist das traditionelle Waleien ausgefallen. Und eigentlich sollte die Ausstellung des Fördervereins Kirche Casel ...

Schleife / Slěpe. „… Zuwendung ist nicht abgesagt… Phantasie ist nicht abgesagt… Hoffnung ist nicht abgesagt…Beten ist nicht ...

Krieschow/Kśišow. An der Grundschule Krieschow lernen 151 Schüler. Sie werden von 10 Lehrern unterrichtet, zwei von ihnen sind für den ...

Klinge/Klinka. In der Ferne heult ein einsamer Wolf. Er kann seine nächste fette Mahlzeit schon erschnüffeln. Ein krankes Wollhaarmammut ...

Jutry doma – Osterreiten

Donnerstag, 26. März 2020

„Die Sorben sind ein österliches Volk“, heißt es in einem der begleitenden Texte dieses Bildbandes. Dies zeigt sich besonders eindrücklich, ...

Kraków/Krakau. Es ist Dienstag, der 10. März. In einem Seminar zum zeitgenössischen Polnischen Film schauen wir uns eine kurze Dokumentation ...

Mitte Februar 2020 trafen sich im wendländischen Rundlingsmuseum Lübeln zwei Männer: Uwe Hils, der dort seit letztem Jahr Hausherr ist, und ...


Domowina-Verlag GmbH
Ludowe nakładnistwo Domowina

Redaktion Nowy Casnik
Straße der Jugend 54 03050 Cottbus

Tel.: +49 (0) 355 43 02 256
Fax: +49 (0) 355 48 54 35 36
E-Mail:

© Domowina-Verlag GmbH/ Ludowe nakładnistwo Domowina

Chtož z wognjom grajo, se wopalijo
pśisłowo z ludu
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen