Neu-Mühlrose wächst schnell

Awtor: Jost Schmidtchen srjoda, 01. september 2021

Neu-Mühlrose/Miłoraz. Es ist mächtig Bewegung auf der Baustelle, viel Neues entsteht. Ein „Neu-Mühlrose“ wird es aber nicht geben. Der Ortsname bleibt, wie er war.

Am Kreisverkehr vor dem neuen Schulkomplex geht nun auch der letzte Straßenast ab, der bislang nur ins Gewerbegebiet führte. Er führt über eine neue Straße in den Dorfkern des neuen Mühlrose, bis zum Lieskauer Weg. Für die Umsiedler hat man beste Verkehrsanbindungen geschaffen: nach Hoyerswerda und Weißwasser, und zur B 156 über Lieskau sind die Wege nach Spremberg und Döbern kurz. „Bislang sind 41 Baugrundstücke vergeben“, sagte der Schleifer Bauamtsleiter Steffen Seidlich. „Über die Hälfte sind bereits im Bau, die ersten Umsiedler ziehen noch in diesem Jahr in ihre fertigen Häuser“. Erfreulich ist, dass fast ausnahmslos Firmen aus der Region zugange sind. In diesen Tagen beginnt der Bau eines Gehweges vom neuen Dorf zum neuen Friedhof.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś