Christian Bobowk ist Ströbitzer Erntekönig 2021

Awtor: Michael Helbig stwórtk, 26. awgust 2021
Christian Bobowk war es, der dem aus Beeskow stammenden Hahn den Kopf abriss und somit der diesjährige erste Erntekönig in Ströbitz wurde. Fotos: M. Helbig
Ströbitz/Strobice. Nachdem im vergangenen Jahr das Ströbitzer Erntefest Corona-bedingt ausfallen musste, war es am Sonnabend nun endlich wieder soweit: Musikalisch begleitet von den Ströbitzer Musikanten & Freunden sowie zehn Mädchen und jungen Frauen in der traditionellen wendischen Tracht ritten sich die Reiter Max Behla, Tommy Starick, Tim Gramkow, Christian Bobowk und Falk Hilke auf dem Festplatz am Rande von Ströbitz ein und kämpften auf ihren Pferden, die auch in diesem Jahr vom Reiterhof Jerol aus Byhleguhre zur Verfügung gestellt worden waren, um die Erntekrone. Traditionsgemäß ging es dabei darum, wer als erster hoch zu Ross dem Hahn aus Beeskow – er hatte eine weite Reise aus dem Landkreis Oder-Spree hinter sich, den Kopf abreißen konnte. Natürlich war der Hahn als Symbol der Fruchtbarkeit vor dem Erntespektakel geschlachtet worden. Denn dem alten wendischen Brauch zufolge muss am Ende der Ernte in den Dörfern der Niederlausitz ein Hahn geopfert werden, damit dessen Blut, das auf den Acker tropft, im nächsten Jahr den Bauern eine gute Ernte beschert.
artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś