Vielfalt inmitten der deutschen Mehrheitssprache

Awtor: Jill-F. Käthlitz stwórtk, 25. februar 2021
Repro: Nowy Casnik

Im vergangenen Jahr erschien beim Narr Francke Attempto Verlag Tübingen der letzte Band einer 1996 beim Mannheimer Leibniz-Insitut für Deutsche Sprache begonnenen Handbuchserie zu Sprachminderheitenkonstellationen unter Beteiligung des Deutschen. Das Anliegen dieses Bandes – des „Handbuchs der Sprachminderheiten in Deutschland“ – ist es, mit geordneten Informationen und Erläuterungen zu bestimmten Stichworten einen Überblick über Sprachminderheiten in Deutschland bereitzustellen, wie die Herausgeber Rahel Beyer und Albrecht Plewnia im Vorwort ankündigen. Beschrieben werden Demographie, Geschichte, die soziolinguistische Situation sowie politische und rechtliche Lage der jeweiligen Minderheitengemeinschaften, die sich mit ihren Sprachen von der dominanten deutschen Um- gebungssprache abheben.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś