Der Guhrower Filmemacher und alte Flurnamen

Awtor: Marion Hirche stwórtk, 23. apryl 2020

Ruben. Die Vorbereitungen für den Heimatkalender „Stog - Der Schober“ 2021 laufen auf Hochtouren. Es wird der nunmehr 17. Kalender sein. „ Wir haben wieder interessante Geschichten zusammengetragen. Es sind über 150 Seiten geworden. Die traditionellen Elemente sind wieder drin: der Kalender in Monaten, historische Alltagsgeschichten aus dem Oberspreewald, Erkenntnisse von der Auswertung von Archivmaterialien, die Zusammenstellung der Ereignisse im Jahr 2019 im Verbreitungsgebiet, Fotos und Illustrationen“, verrät Verleger Rolf Radochla. Der 69-jährige hatte zusammen mit seiner Frau Dr. Edeltraud Radochla diesen besonderen Heimatkalender in Leben gerufen. Der Erste ist 2005 erschienen und war schon damals, was die Autoren bezweckt haben: „Wir haben dem Kalender den zweisprachigen Namen gegeben, um zu verdeutlichen, dass hier in unserer Region Sorben/Wenden und Deutsche eine Geschichte haben.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś