„Die sorbischen Bräuche haben mich schon vorher begeistert, vor allem die Fastnacht“

Awtor: Gregor Wieczorek stwórtk, 12. měrc 2020
150 Paare bei der 150. Fastnacht in Turnow. Fotos: Georg Zielonkowski
Fastnachts-Debütantin Mandy Rädisch mit ihrem Mann Marco Wondrack.„Alter Haase“ Martin Hanke (2. von links) ist seit seinem 14. Lebensjahr ein treuer Fastnachter, hier zu sehen mit seiner Partnerin Yvonne Langner. Mit dabei auch Tino Schulz und Bernhard Beyer von der Band „nAund“.

Turnow. Angesichts hunderter Zaungäste wollte Petrus offenbar am letzten Sonntag auch seinen Teil zum Gelingen der Turnower Jubiläumsfastnacht beitragen. So ließ er vom Vormittag an die Sonne tüchtig scheinen, wodurch sich angesichts der bunten Trachten der weiblichen Fastnachter wunderschöne Bilder ergaben.

Einige, wie Nane Lottra hatten gar den Mut, sich mit freien Unterarmen zum Ausmarsch aufzustellen, was die Erzieherin aus Drachhausen einleuchtend erklärte: „Wir haben jetzt knapp zehn Grad im Schatten und wir sind zudem immer in Bewegung, später werden wir an unseren drei Stationen des Nachmittags reichlich tanzen und der Adrenalinspiegel wird immer hübsch oben bleiben. Insofern habe ich keine Sorgen wegen meiner nackten Arme.“

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś