Der Höhepunkt des Fontane-Themenjahres in Lübben

Awtor: Jill-Francis Käthlitz stwórtk, 16. januar 2020
Karl Selbitz (links) und die Musikschule Miertsch (rechts) traten auf. Fotos: J.-F. K.

Lübben/Lubin. Das Jubiläumsjahr für Theodor Fontane ist ausgeklungen – und zwar überaus klangvoll. Denn das eigentliche Jubiläum fand erst zum Ende des Jahres 2019 statt, zumal der berühmte märkische Schriftsteller am 30. Dezember seinen zweihundertsten Geburtstag gefeiert hätte. In Lübben hat man dies im Wappensaal des Schlosses mit einem musikalisch-literarischen Geburtstagsprogramm gefeiert, das Nachtwächter Karl Selbitz konzipierte und als Bühnenverkörperung Fontanes selbst mitgestaltete.

Auch ein Geburtstagstisch mit Kuchen, Kaffee und etwas Hochprozentigem fehlte nicht auf der Bühne. Dort saßen als besondere Geburtstagsgäste und Statisten Marita Kabitschke, Simone Kuhne und Paul Bruse vom Ortsbeirat Lubolz. Warum ausgerechnet der Ortsbeirat von Lubolz? Dazu später die Erklärung.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś