Mit Fontane durch das wendische Brandenburg

Awtor: Stefanie Krawcojc stwórtk, 16. januar 2020
Theodor Fontane (1819-1898)]

Es herrscht Einigkeit darüber, dass Theodor Fontane in Bezug auf seine Reisebeschreibungen ein Ausnahmekünstler war: Da zeigte sich eine gutbürgerliche Bildung, gepaart mit hoher wahrnehmender Aufmerksamkeit sowie einer Mischung von kenntnisreichen, freundlichen und geistreichen Beschreibungsweisen.

Multi-Kulti im alten Brandenburg

Insbesondere lohnt sich eine (fiktive) Führung durch die Mark Brandenburg, in der Fontane uns auf einige Besonderheiten des Wendischen, wie auch auf eine tief verankerten Multi-Kultur-Realität im alten Brandenburg hinweisen kann.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś