Unterwegs durch unsere Dörfer

Awtor: Buchhandlung Lesezeichen stwórtk, 05. december 2019

Alfons Frenzel: Lausitz mittendrin, Domowina Verlag Bautzen, 19,90 Euro

Alfons Frenzel führt die Leser mitten durch die Dörfer der Lausitz. Welcher Ort ist wohl der höchstgelegene, und was haben Wetro und Chicago gemein? Wurde Kleinpraga nach der tschechischen Hauptstadt benannt? Alfons Frenzel begibt sich auf Spurensuche durch die Dörfer von Pulsnitz bis zur Queis, vom Fläming bis zum Bober. Er versucht, die Herkunft der Ortsnamen zu deuten, beleuchtet die mitunter ruhm- und wechselvolle Geschichte des Landstrichs, verknüpft kleine Dörfer mit der weiten Welt und fördert Kurioses und Seltsames zutage.

Das Buch bildet den Abschluss der Lausitz-Trilogie, dessen Vorgänger „Lausitz grenzenlos“ und „Lausitz rundum“ von den Lesern begeistert aufgenommen wurden.

Empfehlung der Buchhandlung „Lesezeichen“ in Burg:

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś