OB Kelch lobt Sielower für ihre Traditionstreue

Awtor: Georg Zielonkowski srjoda, 08. februar 2017
Erfreut über die Traditionspflege ist Oberbürgermeister Holger Kelch – hier mit Pfarrerin Katharina Köhler. Foto: Georg Zielonkowski

Im Verlauf der diesjährigen Sielower Woklapnica hat der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch an die dortige Bürgerschaft viel Lob verteilt. Ganz besonders angenehm sei ihm aufgefallen, dass es sich bei Sielow um einen Ortsteil handelt, der ganz viel Wert auf die Weiterführung sorbisch-wendischen Traditionen legt, auch in der Kirche. „Früher war Kahren das Aushängeschild in dieser Beziehung. Aber nachdem den Kahrenern ihr Pfarrer abhanden kam, ist Sielow nun die klare Nummer eins!“

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś