Gespür für Heimat und Identität geweckt

Awtor: Andreas Kirschke srjoda, 06. julij 2016
Eine Woche lang fragten Schüler der 9. Klassen der Dr. Marja-Grollmus-Oberschule Schleife intensiv im Schleifer Kirchspiel nach Heimat und Identität. Das Ergebnis zeigen jetzt zwei Vitrinen als Ausstellung in der Schule.

Erinnerungen wecken die Leihgaben in der Vitrine. „Sie stammen von meiner Großmutter Marie Hentschel in Trebendorf“, erzählt Enkelin Josefine Hentschel (14) aus der Klasse 9 A der Dr. Marja-Grollmus-Oberschule Schleife. „Der ‚Stiefelknecht‘ diente zum Ausziehen der Schuhe. Mit dem ‚Ottscheit‘ spannte man Pferde ein. Das ‚Ochsenhorn‘ diente zum Ausborsten der geschlachteten Schweine und die ‚Rinderzunge‘ zum Einspannen der Kühe.“ Diese und weitere Exponate gehören zur vor Kurzem eröffneten Ausstellung „Herzsucher“. Sie ist Ergebnis des gleichnamigen Projekts mit 23 Schülern der 9. Klassen der Oberschule Schleife. Eine Woche lang fragten sie Ende Mai im Schleifer Kirchspiel intensiv nach Heimat und Identität.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś