Ein Satire – Krimi in fünf Sprachen

Awtor: Horst Adam stwórtk, 17. nowember 2022
Gary Funck als Regisseur des Filmes und Johannes Thore als Schauspieler wurden von Grit Lemke vorgestellt. Foto: Horst Adam

Cottbus/Chóśebuz. Am 30. November 2021 war in Niebüll in Schleswig-Holstein im Kreis Nordfriesland was ganz besonderes passiert. Im dortigen „Eck’s Kino“ hatte ein Film seine Deutschlandpremiere, der bisher einmalig ist. Diese Einmaligkeit bestand darin, dass sich die Handlung in dem rund 90-minütigen Film in fünf Sprachen abspielt - nämlich in Deutsch, Dänisch, Friesisch, Plattdeutsch und in Synnejysk (ein plattdänischer Dialekt), also in den fünf Sprachen, die im deutsch-dänisch-friesischen Grenzland gesprochen werden. Der Film hat den nordfriesischen Titel „E krouf baie Widou“, in deutsch „Der Krug an der Wiedau“.

Das Interesse an der Premiere war sehr groß und auch die Aufführung im dänischen Tondern war mit 160 Personen in der dortigen Schule der deutschen Minderheit sehr gut besucht. Die Idee und das Drehbuch stammt von den beiden nordfriesischen Kulturschaffenden Uffe Iwersen und Gary Funck, der neben seiner Arbeit besonders für das nordfriesische Theater auch der Komponist des ersten nordfriesischen Musicals ist.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś