Eine Rückkehr im doppelten Sinn

Awtor: Nowy Casnik srjoda, 08. junij 2022
Alle Darsteller der Sagennacht sind hier gemeinsam auf der Bühne versammelt.

Burg/Bórkowy. Nach zwei Jahren Abstinenz kehrte der Wendenkönig auf den Burger Schlossberg zurück. Vom Sorbischen Nationalensemble wurde am Pfingstwochenende eine neue Episode des Wendenkönigs erzählt: mit Tänzen, Arien, spektakulären Kampfszenen und einem romantischen Feuerwerk. Es gab eine Rückkehr im doppelten Sinn: Die beliebte Pfingstveranstaltung gab es endlich wieder und im diesjährigen Stück kehrt der Wendenkönig Juro nach sieben Jahren bei einer Bauernfamilie („Ohne die Last der Krone lebt es sich viel leichter!“) auf seinen Thron zurück, um sein Volk zu schützen.

Der Burger Amtsdirektor Tobias Hentschel bedankte sich im Vorfeld der Premiere bei allen Sponsoren, bei allen freiwilligen Helfern und vor allem beim Sorbischen Nationalensemble für die Unterstützung bei der Wiederaufnahme dieser beliebten Veranstaltung. Dies tat er sowohl in deutscher als auch teilweise in sorbischer Sprache: „Die Spreewälder Sagennacht ist eine tolle Veranstaltung und imageprägend für den sorbischen/wendischen Kulturraum“.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś