Vermächtnis der Kantorki für die Nachwelt bewahren

Awtor: Andreas Kirschke srjoda, 11. julij 2018
Der Verein Kólesko e. V. (Spinnrad e. V.) stellte Sonnabend die von ihm herausgegebene CD mit Volksliedern und Kirchenliedern in Schleifer Sorbisch aus dem Kirchspiel Schleife vor. Foto: Andreas Kirschke

Rohne/Rowne. Mit einer CD mit Volksliedern und Kirchenliedern in Schleifer Sorbisch bewahrt der Verein Kólesko e. V. das Vermächtnis der Kantorki im Kirchspiel Schleife. Dies unterstrich Manfred Hermasch, Mitgründer des Vereins Njepila-Hof Rohne e. V., zur Vorstellung des Tonträgers. Mit der CD „Slěpe jena rjana wjeska. Ludowe spiwy a kerluše ze Slěpjańskeje wósady“ knüpft Kólesko an frühere Veröffentlichungen an. Sie ist das Resultat von fünf Jahren fleißiger akribischer Zusammenarbeit – geleistet von Volksliedsammler Dieter Reddo aus Trebendorf mit Hartmut Hantscho aus Schleife. Die musikalischen Bearbeitungen der Volkslieder übernahmen Jan Chlebniček, Oksana Weingardt-Schön und Gerald Schön. Den Cover stellte Maler Jörg Tausch unentgeltlich bereit. Die Einstudierung der Volkslieder und Choräle organisierte Gerald Schön, künstlerischer Leiter des Vereins Kólesko. In seinem Tonstudio in Weskow bei Spremberg entstanden die Aufnahmen. Gerald Schön übernahm auch die folgenden Bearbeitungen und die Erstellung der CD.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś