Welcher Kandidat ist der beste?

Awtor: Ines Neumann srjoda, 13. september 2017
Von den Direktkandidaten des Wahlkreises 64 – Cottbus-Spree-Neiße wird nur einer direkt in den Bundestag gewählt. Über ihre Landesliste können auch weitere Kandidaten in den Bundestag gewählt werden. Foto: Wikipedia/Jürgen Matern

Die Bundestagswahlen nahen. Am 24. September sind die deutschen Staatsbürger aufgerufen, das Wahllokal aufzusuchen und sich zu entscheiden.

Sie haben zwei Stimmen: mit der Erststimme wird einer der Direktkandidaten in den Bundestag gewählt. Mit der Zweitstimme wird einer der aufgestellten Parteien die Präferenz gegeben. Über die Landeslisten haben einige der Direktkandidaten, die in ihrem Wahlkreis nicht die Mehrheit hatten, eine Möglichkeit, dennoch in den Bundestag gewählt zu werden.

Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, hat der Nowy Casnik die Direktkandidaten des Wahlkreises Cottbus-Spree-Neiße zum Sorbischen/Wendischen befragt. Wir mussten uns aus Platzgründen auf diesen Wahlkreis konzentrieren und möchten unsere anderen Leser um Verständnis bitten. Allein für den Wahlkreis 64 – Cottbus-Spree-Neiße handelt es sich insgesamt um neun Personen.

Und es ist diesmal besonders spannend, denn es treten auch Mitglieder der Domowina an und Kandidaten mit sorbischen Sprachkenntnissen.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś