Schleifer Christkind am Ersten Advent eingesegnet

Awtor: Jost Schmidtchen/Joachim Rehle stwórtk, 02. december 2021
Das diesjährige Schleifer Christkind mit seinen Begleiterinnen. Von Haus zu Haus wird es in der derzeitigen Situation leider nicht ziehen dürfen. Nichtsdestotrotz erfolgte die Einsegnung. Foto: Jost Schmidtchen Foto: Joachim Rehle

Schleife/Slěpe. Eher still war es am Sonntag, dem ersten Advent, rund um die Evangelische Kirche in Schleife. Der große Besucherandrang, wie sonst bei der Einsegnung des Christkindes, blieb in diesem Jahr aus.

Angekleidet wurde das Christkind von Sylvia Panoscha. Die Trachtenteile stammen teilweise von Dieter Reddo, andere wurden zur Ergänzung im Laufe der Jahre angeschafft. Alles musste genauestens sitzen und zuletzt durften das Glöckchen und die Rute nicht vergessen werden. Zunächst gab es auf dem Hof des Sorbischen Kulturzentrum Schleife (SKC) und auf dem Weg zur Schleifer Kirche Fototermine. Die Einsegnung erfolgte durch Manfred Hermasch, der kurzfristig den Gottesdienst übernommen hatte, nachdem Superintendent i.R., Jan Mahling aus Bautzen, seine Teilnahme abgesagt hatte.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś