Pó něźi 70 lětach su jatšowne spiwanje we Žylowje wóžywili

Von Georg Zielonkowski Donnerstag, 08. April 2021
Pśi dwanasćo stacijach we Žylowje jo zawustało tych wósym młodych spiwaŕkow a jo górjejstawanje Jezusa pśipowěźeło. Foto: G. Zielonkowski

Ze Žylowa/Sielow. Slědnu nazymu, ako pór młodych žeńskich jo w Žylowje gromadu sejźeło, jo wósebna ideja se wulagnuła. Někak jo we jich runźe to grono pśišło na jatšowne spiwanje. Mysl na to njejo pušćiło wóne žeńske. Jo slědowało pilne rešeršěrowańske źěło.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen