Wer wird Energie-Fußballer des Jahres 2020?

Von Stefanie Krawcojc Donnerstag, 14. Januar 2021

Aus Cottbus/Chóśebuz. Der Fußballverein Energie Cottbus (FCE) sucht auch in diesem Jahr wieder nach dem „Energie-Fußballer des Jahres 2020“, trotz widriger Umstände und lediglich 20 Pflicht-spielen im zurückliegenden Kalenderjahr.

Die Wahl zum „Energie-Fußballer des Jahres“ geht bereits in die 40. Jubiläumsauflage. Sie läuft vom 10. Januar an bis zum darauffolgenden 55. Vereinsgeburtstag des FC Energie am 31. Januar 2021. In dieser Zeit kann abgestimmt werden, es gilt zu ermitteln, wer im Jahr 2020 fußballerisch am meisten überzeugen konnte. Zur Auswahl stehen alle 31 FCE-Akteure, die jeweils mindestens einen Pflichtspieleinsatz in der Regionalliga Nordost oder im AOK-Landespokal des Jahres 2020 vorzuweisen haben. Die Abstimmung ist hier: http://umfrage.fcenergie-museum.de/home.html.

Im Jahr 2019 gewann Dimitar Rangelov mit beeindruckend großem Vorsprung. In den Jahren davor sicherte sich Mittelfeldspieler Fabio Viteritti (2016 | 2017 | 2018) jeweils den Titel und schaffte ein Novum für den teaminternen Wettbewerb. Nur noch „Fußballgott“ Detlef Irrgang (1992 | 1993 | 1997) errang diesen Titel drei Mal – allerdings nicht in Folge.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen