Row Rochy jo zasej naglědny

Von Gregor Wieczorek Donnerstag, 10. Oktober 2019
Pśi wótnowjonem rowje Fryca Rochy a jogo swójźby: Wjednik měsćańskich zběrkow Steffen Krestin (jo połožył wěnk), zagronita za serbske nastupnosći w měsće Anna Kósacojc-Kozelowa a pótomniki Fryca Rochy – jogo źowki źowka Dietlind Stendelowa, jeje źowka Ude Lindersowa z Barlinja, a Fryca Rochy źowka tśeśego naroda (a źowka filmarja Pětša Rochy) Kristin Moritzowa z Pódstupima (na pšawem boce). Foto: Michael Helbig
(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen