Nowy Rozhlad jo how!

Von Gregor Wieczorek Donnerstag, 12. September 2019

Septemberske wudaśe kulturnego casopisa Rozhlad jo wujšło. Co móžo dolnołužyski lazowaŕ we njom namakaś?

Maksimilian Hasacki z Dešna rozkładujo we rubrice glědanje ideju serbskeje zakładneje šule, źož Witaj-źiśi dejali wuknuś pó metoźe imersije serbsku rěc dalej. Jogo mysl: To jo jadnučke rozymne rozwězanje za dłujkodobnu rewitalizaciju serbskeje rěcy. Pśipódla gronjone: Źinsa (stwórtk) buźo k tej temje Serbske blido z Maksimilianom Hasackim – glědajśo do zapiska terminow na 7. boce!

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen