Es herrscht Einigkeit darüber, dass Theodor Fontane in Bezug auf seine Reisebeschreibungen ein Ausnahmekünstler war: Da zeigte sich eine ...

Ze Tšupca/Straupitz. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand in der Schinkelkirche in Straupitz ein Weihnachtskonzert der ...

Sie fährt nicht mehr, und ist doch noch weit und breit bekannt - die Spreewaldbahn, die auf Wendisch „Błośańska zeleznica“ genannt wurde ...

Liebe Leser,

sicher wundern sie sich, warum ich sie direkt anspreche. Gerne möchte ich mich an dieser Stelle ihnen vorstellen, denn ab ...

Hauptversammlung der Spreewaldfischer

Donnerstag, 02. Januar 2020

Die Jahreshauptversammlung der sorbischen/wendischen Spreewaldfischer Burg und Umgebung findet am Sonnabend, den 4. Januar 2020, um 10.00 ...

Als Rauhnächte werden je nach Region drei bis zwölf Nächte in der Zeit zwischen Wintersonnenwende und Dreikönigstag bezeichnet. Sie umfassen ...

Hauptversammlung der Spreewaldfischer

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Die Jahreshauptversammlung der sorbischen/wendischen Spreewaldfischer Burg und Umgebung findet am Sonnabend, den 4. Januar 2020, um 10.00 ...

Zum fünften Mal seit ihrem ersten Zusammentreffen waren Ende Oktober Vertreter von insgesamt 11 Museen und Organisationen mit wendisch/slawischem ...

Die Eisenbahn-Hoffnung stirbt nie

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Die Hoffnung zum Wiederaufbau der legendären Spreewaldbahn schwelt noch heute in großen Teilen der Bevölkerung im Spreewald. Vor 20 Jahren ...


Domowina-Verlag GmbH
Ludowe nakładnistwo Domowina

Redaktion Nowy Casnik
Straße der Jugend 54 03050 Cottbus

Tel.: +49 (0) 355 43 02 256
Fax: +49 (0) 355 48 54 35 36
E-Mail:

© Domowina-Verlag GmbH/ Ludowe nakładnistwo Domowina

Chwal hynźi a buź doma
pśisłowo z ludu
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen