Gott preisen im Schleifer Sorbisch

Von Gregor Wieczorek Donnerstag, 06. Februar 2020
Gäste der Buchvorstellung am 25. Januar in Schleife. Foto: A. Kirschke

Mit dem Advent beginnt das Kirchenjahr, und mit Adventsliedern begrüßte die Gesangsgruppe des Vereins „kólesko“ die Gemeinde bei der Vorstellung des neuen Schleifer Gesangbuch „Něnter comy Boga chwalić“ (Jetzt wollen wir Gott loben) am vorletzten Samstag. Weitere Choräle im Laufe des Kirchenjahres folgten und erfreuten die Besucher aus der ganzen Lausitz. Das Gesangbuch ist Frucht unzähliger Mühen und kann nun genutzt werden für Andachten, Gottesdienste, Gemeindenachmittage und zum Ostersingen, sagte Pfarrerin Malinkowa. Es erinnert an die drei Säulen im Kirchspiel: Land- und Forstwirtschaft, christlicher Glaube und sorbische Sprache. Im Hochsommer zogen die Mädchen singend in die Felder, baten in der Trockenheit um Regen. Auch daran erinnert das 232seitige Buch.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen