Pśipósłane

Plädoyer für das Radebrechen oder „Ja cu lod!“

Awtor: Daniel Kamjenaŕ stwórtk, 29. apryl 2021
Foto: Mathilde Pee/unsplash.com

„Ja cu lod!“ ist wohl einer der wichtigsten Sätze im Leben eines Kindes: „Ich möchte Eis!“ Gelernt habe ich ihn vor Kurzem von einem Kind. Alle meine Niedersorbischen Lehrbücher und Wörterbücher haben mich nicht so weit gebracht.

Auch den Satz „Mě se groni…“ habe ich nicht aus den Büchern lernen können oder online auf der Plattform dolnoserbski.de - das hat mir eine Freundin vorgesprochen. Im Lehrbuch „Niedersorbisch, praktisch und verständlich“ kommt es gar nicht vor, dort erfahre ich auf Seite 32, dass die Personenbezeichnung bei der Verwendung von „groniś“ im Dativ stehen muss. Auf Seite 98 finde ich zumindest die Grundzahlen: „jaden, dwa, tśi“ stehen aber nicht hintereinander, weil mir erklärt wird, dass die Zahlen eins und zwei über direkte Genusformen verfügen.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś