Wenn die Erbsen in die Ecke fliegen

Awtor: Bernd Marx srjoda, 06. december 2017
Adelheid Teichert, Christa Dünnbier und Ute Kieper (von links, alle aus Neu Zauche) lauschen dem Vortrag von Ute Henschel. Foto: B. Marx

Nowa Niwa/Neu Zauche. Wenn es sich bewahrheiten sollte, dann wird es in Zukunft in der Spreewaldregion rund um Neu Zauche, Straupitz, Butzen und Burg nur noch glückliche, gesunde und sehr reiche Leute geben. Der Grund: Über 90 Minuten lang berichtete Referentin Ute Henschel im Beisein von Heimatfreunden aus diesem ländlichen Areal über abergläubische Handlungen und geheimnisvolle Sprüche der niedersorbischen/wendischen Bevölke- rung zur Herbst-, Weihnachts- und Winterzeit.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś