Er hielt das Glück mit dem Pinselstrich fest

Awtor: Bernd Marx stwórtk, 24. nowember 2022
Die Stele von Jürgen von Woyski für Wilhelm Schieber schmückt den Park des Rathauses und der Stadtverwaltung in Vetschau. Fotos: B. Marx

In den 1950er Jahren trotzte er Wind und Wetter, Hitze und Kältegraden. Mit Staffelei, Hocker und Palette am Fahrrad, fuhr er seinem Tagesziel entgegen. Der wendische Maler Wylem Šybar, auf Deutsch Wilhelm Schieber, hielt die Geheimnisse in der Natur, den Kraftwerksneubau von Vetschau und die Veränderungen in der Stadt Vetschau in seinen Aquarellen fest.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś