Dany změju wupokaz šćěpjenjow

Von Stefanie Krawcojc Donnerstag, 14. Januar 2021
„Impfschein“ z lěta 1933. Źinsajšne wupokaze šćepjenjow su se wě modernejše.

Z Apenrade/Aabenraa. Źenik „Der Nordschleswiger“, casnik nimskeje mjeńšyny w Dańskej, pišo, až dańske staśany změju oficjalny wupokaz, aby pokazali až su se šćěpiś dali pśez kovid-19. W góspodarstwje se wjasele. Na drugi part se wšake luźe bóje, až towarišnosć buźo źělone: Na jadnom boku budu stojaś luźe, ako su šćěpjone a maju wěste priwilegije, na drugem boku stoje Dany, ako njejsu (hyšći) šćěpjone a maju mało priwilegijow.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen