Der Höhepunkt des Fontane-Themenjahres in Lübben

Von Jill-Francis Käthlitz Donnerstag, 16. Januar 2020

Lübben/Lubin. Das Jubiläumsjahr für Theodor Fontane ist ausgeklungen – und zwar überaus klangvoll. Denn das eigentliche Jubiläum fand erst zum Ende des Jahres 2019 statt, zumal der berühmte märkische Schriftsteller am 30. Dezember seinen zweihundertsten Geburtstag gefeiert hätte. In Lübben hat man dies im Wappensaal des Schlosses mit einem musikalisch-literarischen Geburtstagsprogramm gefeiert, das Nachtwächter Frank Selbitz konzipierte und als Bühnenverkörperung Fontanes selbst mitgestaltete.

Auch ein Geburtstagstisch mit Kuchen, Kaffee und etwas Hochprozentigem fehlte nicht auf der Bühne. Dort saßen als besondere Geburtstagsgäste und Statisten Marita Kabitschke, Simone Kuhne und Paul Bruse vom Ortsbeirat Lubolz. Warum ausgerechnet der Ortsbeirat von Lubolz? Dazu später die Erklärung.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen