Das Kupferbergwerk Spremberg könnte Realität werden

Von Jost Schmidtchen Donnerstag, 25. Mai 2023
Der Informationsbedarf der sach- und fachkundigen Bürger war groß bei der Informationsveranstaltung in Haidemühl.

Spremberg/Grodk. Seit Millionen von Jahren liegt Kupfer unter Spremberg, 1.000 Meter tief. Seit Jahrzehnten gibt es Bestrebungen zu dessen Abbau. Wegen Unwirtschaftlichkeit ist es bisher dazu nicht gekommen. Inzwischen hat sich aber durch moderne Auswertungsverfahren bei den vor 15 Jahren gehobenen Bohrkernen herausgestellt, dass das Kupfer auch andere wertvolle Elemente enthält, von denen man 1975 noch gar nichts wusste, die aber heute auf dem Weltmarkt gefragt sind.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 24,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen